Am Mittwoch erscheint das Magazin Meine Stadt 2020 im Stuttgarter Wochenblatt. Die Sonderveröffentlichung blickt schon ins kommenden Jahr. Denn 2020 wird spannend. Kulturell ist so einiges geboten, neue Messen und Sportlerträume für Olympia.

Gibt’s 2020 eigentlich ein paar Höhepunkte? Aber ja! Beim Durchblättern vom vorliegenden Magazin „Meine Stadt 2020“ kann man dazu einiges entdecken: Bei „Stuttgart im Winter“ staunt man nicht schlecht, denn vor dem StadtPalais kann man bis März Schlitten fahren, feiern und übers Klima diskutieren! Neue Messen wie die „Gelatissimo“ möchten neue Zielgruppen zum Schmelzen bringen. Dazu passt auch die neue Messe BRAWO, die für alle gemacht ist, deren Herz für die Blasmusik schlägt.

Im Interview verrät Citymanager Sven Hahn, was der Stuttgarter Handel alles plant. Und die Superstars geben sich in Stuttgart 2020 die Klinke in die Hand: Sido, die Toten Hosen, die Fantas, Peter Maffay, Schlagerstar Roland Kaiser oder Rammstein schlagen in Stuttgart auf. Kulturell ist so einiges geboten 2020.

Weindorf und Sommerfest sind Klassiker

Viele Stuttgarter Sportler, wie zum Beispiel Ringer Frank Stäbler haben die Olympischen Spiele in Tokio Ende Juli fest im Visier und wollen sogar Medaillen holen. Viel Spaß im Matsch verspricht die Veranstaltung „Muddy Angel“. Aber nur für Frauen, Männer dürfen höchsten zuschauen.

Aber das ist noch nicht alles: Klassiker wie das Sommerfest und das Weindorf locken die Massen in die City. Dazu berichten wir über die Stuttgarter Kriminächte und den Messeherbst 2020 sowie über die geplanten Landesausstellungen, in denen es über Mode und Azteken geht.

Meine Stadt 2020: „Stuttgart im Schnee“

Noch in diesem Jahr, am Samstag, 30. November, eröffnet vor dem Stadtpalais  die urbane Winterinstallation „Stuttgart im Schnee“ mit einer fünfzehn Meter langen und fast zehn Meter breiten Schlittenpiste. Ja, richtig gehört. Schnee im Kessel! Mit der Piste und dem eigenen Plastikschlitten oder einem Leihrodel wird die Stuttgarter Innenstadt zum Wintererlebnis.

Von Dezember bis März lädt das StadtPalais im Rahmen von „Stuttgart im Schnee“ freitags bei Schneerauschen zu Musik und Drinks fernab des Weihnachtschaos ein. Hier kann entspannt ins Wochenende gerodelt werden. Während der Wintermonate thematisiert eine, der Installation zugehörige, Ausstellung im Freien die Auswirkungen des Klimawandels auf die Stadt Stuttgart und die Region.

Mehr zu unseren Produkten

Produkte

Meine Stadt 2020