Die CMT auf der Messe Stuttgart bietet Besuchern alles rund um Tourismus und Freizeit. Das CMT Magazin 2020 der Stuttgarter Zeitung Werbevermarktung bietet einen umfassenden Überblick über die Urlaubsmesse in diesem Jahr.

Traumreise zu gewinnen

Die CMT bietet Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, ferne Urlaubsziele günstig, aber dafür mit Köpfchen kennenzulernen. „Im Rahmen des CMT-Gewinnspiels muss man verschiedene Fragen auf der Messe-Homepage zur CMT richtig beantworten“, sagt Projektleiterin Dörte Werner, „oder vor Ort mithilfe von Tablets am Gewinnspiel-Stand vor der Halle C2.“

Mitmachen lohnt sich, im Lostopf sind Preise im Wert von rund 30 000 Euro. Hauptpreis ist eine neuntägige Kreuzfahrt von Teneriffa nach Nizza, der zweite Preis eine dreiwöchige Toskana-Reise. Außerdem gibt es zu gewinnen: Hausboot-Urlaub auf Irlands Flüssen, eine Kreuzfahrt mit dem Motorsegler oder Reiturlaub in der Rhön.

Infos unter http://www.cmt-messe.de/gewinnspiel

Urlaubskino

Traditionell öffnet bei der CMT wieder jeden Tag das Urlaubskino im Kongresszentrum ICS. Hier gibt es mehr als 500 Vorträge mit fesselnden Filmberichten und eindrucksvollen Reise- und Urlaubsimpressionen aus der ganzen Welt. Veranstalter und Reisende erzählen Geschichten und geben Tipps. Da entführt etwa der Veranstalter Flying Elephant in den Bhutan, das Land der Glückseligkeit. Bei Naturwanderungen soll das ursprüngliche Königreich kennengelernt werden, das kulturelle Programm dreht sich um das Klosterleben.

Höhepunkt jeder Reise sind der Aufstieg und die Besichtigung des Tigernestes, des buddhistischen Klosters auf über 3000 Meter Höhe im Westen des Landes.
Steffi Rickenbacher und Lui Eigenmann sind in ihrem selbst ausgebauten Kastenwagen durch alle 47 Länder Europas gereist, zeigen die Naturschönheiten, die interessantesten Städte, das leckerste Essen und die spannendsten Kulturen. Und wer pilgern möchte, findet im Urlaubskino viele Berichte und Infos zu Strecken im In- und Ausland.

Das vollständige Programm gibt es hier: http://www.cmt-messe.de/urlaubskino

Rund um die Welt mit dem CMT Magazin 2020

Wer eine kleine Pause vom Messetrubel braucht, ist an der Atriumsbühne richtig. Hier finden während der CMT nonstop Vorführungen statt. Eines der Highlights ist der Auftritt von Kabarettist Christoph Sonntag am Samstag, 11. Januar, um 14.30 Uhr. Er will mit seinem neuen Programm „WÖRLD WAID!“ die schwäbische Weltherrschaft vorantreiben und hat dafür rund um den Globus Auswanderer besucht, die den schwäbischen Life style irgendwo auf der Welt implantiert haben.  Etwa das Café Schneider in Windhuk, in dem man einen schwäbischen „Kaffee Ladde“ bestellen kann.

Auch Joey Kelly war schon in der ganzen Welt unterwegs – vor allem sehr sportlich: Unter anderem hat er über 40 Marathons absolviert, neun Wüstenläufe und dreimal ein Radrennen von der West- zur Ostküste der USA. Er schildert am Dienstag, 14. Januar, um 13 Uhr seinen Lebensweg. Dabei geht er auch auf die „Bulli-Challenge 2019“ ein. Dafür war er mit seinem Sohn Luke in einem alten VW Bulli auf Tour – ohne Geld für Sprit und Essen ging es von Berlin nach Peking.

Ein weiterer Höhepunkt ist das Fest der Kulturen am 16. Januar. „Unter dem Motto ,Brücken aufbauen, Vorurteile abbauen‘ wollen wir Menschen aus verschiedenen Ländern und Regionen sowie aus unterschiedlichen Kulturkreisen zusammenbringen und ein großes Fest der Freundschaft feiern“, erklärt Guido
von Vacano, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Messe Stuttgart. Von 9 bis 18 Uhr stehen Kommunen aus Baden-Württemberg mit ihren Partnerstädten auf der Bühne, zeigen ein buntes Folklore-Programm und informieren gleichzeitig über die touristischen Angebote.

Das vollständige Programm gibt es unter: http://www.cmt-messe.de/atriumsbuehne

Erfahren Sie mehr zum Thema und zu unseren Produkten

Das CMT Magazin über Caravaning

Fahrrad-und Wanderreisen im CMT Magazin 2020

Produkte

CMT Magazin 2020