Hallo Februar, Hallo Kultur: Morgen erscheint die Februar-Ausgabe von Kulturreport Stuttgart in der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten. Zu lesen gibt es wie immer alles rund um Theater, Tanz, Pop und Klassik.

Der Februar ist zwar der kürzeste Monat im Jahr, punktet aber trotzdem mit einem Kultur-Highlight nach dem nächsten. Und diese Highlights hat der Kulturreport Stuttgart wieder allesamt zusammengetragen. Theater-Freunde dürften sich besonders über ein voll gepacktes Programm freuen. Stücke wie „Leonardo – Doppelnatur“, „Der Waldspaziergang“ oder „Koi Auskomma mit dem Einkomma“ werden auf den Stuttgarter Bühnen inszeniert.

Im Genre Pop kann man sich auf die Konzerte von Alice Merton, Silbermond oder „Abba Gold – The Concert Show“ freuen. Außerdem ist der Hollywood-Star Kiefer Sutherland in der Stadt. Aber nicht als Schauspieler, sondern als Country-Sänger. Nach „Down in a Hole“ (2016) und bejubelten, ratzfatz ausverkauften Tourneen veröffentlichte der „Designated Survivor“-Darsteller vergangenes Jahr sein zweites Album „Reckless & Me“ und macht damit auch in Stuttgart Station.

Musicals erobern den Februar

Und auch für Musical-Fans hält der Februar einiges bereit: Gleich vier Produktionen stehen in den Startlöchern. Neben dem Klassiker „Das Phantom der Oper“, gibt es außerdem neuere Inszenierungen wie „Flashdance“, „That’s life – Das Sinatra-Musical“ und „Chaplin – Das Musical“ zu sehen.

Lesen Sie außerdem exklusive Interviews mit dem Künstler Martin Zimmermann, der bekannt für sein Physical Theatre ist und drei groteske Clowns nach Stuttgart bringt, oder den beiden Philharmonikern Johannes Krause und Folkert Weitzel, die in der Klassik-Konzertreihe „Kultur am Nachmittag“ spielen.

Lesen Sie mehr zum Kulturreport Stuttgart

Kulturreport Stuttgart